Die IG Metall schockt mit einem Video die deutschen Bundestagswähler. Nachdem man den Namen eines Freundes auf www.nachrichten-tv24.de eingeben und das Video an diesen versendet hat, erscheint ihm eine personalisierte Version einer nachgestellten Nachrichtenmeldung. Darin wird er namentlich dafür verantwortlich gemacht, dass er die Bundestagswahl durch Nichtabgabe seiner Stimme zugunsten des neuen Bundeskanzlers Guido Westerwelle entschieden hat. Und dafür bekommt er ordentlich sein Fett ab …
Wie gesagt, alles unter: www.nachrichten-tv24.de

kommentare