Das Kurzfilmprojekt „Sei Teil der Bewegung“ setzt sich visuell mit unserem Stromverbrauch und der Problematik von radioaktivem Abfall auseinander. Botschaft des Films: Wechsel zu Ökostromanbietern!

Das unabhängige Team von Kreativen, das diesen Film selbst initiiert und ohne Budget umgesetzt hat, bezieht bereits Energie von Ökostromanbietern und möchte jeden motivieren ihnen zu folgen und Teil der Bewegung zu werden.

Die reduzierte Umsetzung des Films setzt einen schönen und tiefgehenden Kontrast zu den bekannten Werbefilmchen der Stromanbieter. Von der Grundtsimmung eher etwas bedrückend als beflügelnd und leider in der Aussage nicht an allen Stellen eindeutig, finde ich das Filmchen dennoch eingängig und wirksam. Bitte mehr von solchen Projekten!

Weitere Infos zum Projekt und den Machern unter: seiteilderbewegung.de

kommentare